Vereinsnachrichten Juni 2014

Vereinsnachrichten OYC e.V.

75 Mitglieder zählte unser Wirt zum diesjährigen Spargelessen im Clubhaus am Buschhagen. Mittlerweile wird es oft schon eng, soviel Resonanz finden die Veranstaltungen im Clubhaus.
Aber auch an den Anlagen ist es wieder richtig voll. Nur noch wenige Boote stehen in den Hallen. Die allermeisten haben bereits erste Touren gemacht und die letzten Pfingstheimkehrer und Vatertagstourer kommen wieder an unseren Steg.
In diesem Zusammenhang weist der Vorstand nochmal ausdrücklich darauf hin, dass nur die Stegwarte die Platzvergabe an den Anlagen vornehmen dürfen. Sollte ein Liegeplatz einmal belegt sein bitten wir alle Bootseigner nicht selbst tätig zu werden, sondern immer erst den zuständigen Stegwart einzubinden, dieser hat alle Informationen über Heimkehrer und / oder Reservierungen.
Die Geschäftsstelle am Buschhagen ist so gut wie fertig. Ein besonderer Dank geht an Michi Schmitz der sich um alles kümmerte. Auch wurde die marode Gründung des Clubhauses saniert. Hierbei hat sich unser Clubkamerad Werner Heckler besonders eingesetzt, vielen Dank Werner.
Über den Sommer tagt die Hallenkommission mit dem Ziel eine neue Ordnung für den Winter festzulegen. Es soll zukünftig sichergestellt werden, dass die sog. “Frührausgeher” auch so in der Halle stehen, dass ohne großes Rangieren im Frühjahr ein Slippen möglich ist. Vorschläge zur Verbesserung der Situation können jederzeit an den Vorstand herangetragen werden.
Weitere Infos unter www.oyc.de (tz)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.