Vortrag “Erste Hilfe an Bord”

OYC-Vortrag „Medizinische Tipps und erste Hilfe an Bord“

Nachlese zum Vortrag vom 16.3. 2016

Clemens und Bernd trugen in eindrucksvoller Weise die möglichen Gefahren/ Unfällean Bord vor. Es wurden hier über dieThemen der klassischen Fälle von Herzanfall, Schlaganfall, Unterkühlung, Überhitzung, Verletzung, offene Wunden, Brüche etc. berichtet. Hierfür mußten auch die beiden „Haie Hein und Heini in der Ostsee“ herhalten. Gleichzeit wurden Lösungen hierzu aufgezeigt, soweit sie zu behandeln waren.

Mit einfachen Küchenutensilien aus der Bordküche wie Teelöffel, Pfannenwender, Handtücher mit Plastikdecken und Pflaster aus der Bordapotheke wurde „Erste Hilfe“ praktisch dargestellt.

Auch eine Kopfverletzung wurde mit einem Druckverband, darüber die übliche Mütze. Darüber,  festgehalten vom einer kunstvoll gebundenen Binde.

Ganze 2 ½ Stunden halfen Clemens und Bernd den Anwesenden mit Rat und Tat, unter Einbindung diverser Verbände an lebenden Objekten, die „erste Hilfe“ zu verstehen.

Wir danken den beiden Akteuren für den gut verständlichen Vortrag.

Heiko

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.