Vereinsnachrichten Mai 2014

Vereinsnachrichten Oldenburger Yachtclub e.V.

Die Gründung des Clubhauses am Buschhagen wackelte anlässlich der Stimmung zur Saisonstartparty am 12.04.2014. An die 100 Mitglieder aus allen Abteilungen waren dem Ruf des Motorbootwartes Jürgen Meyer gefolgt und tanzten zur Musik vom Alleinunterhalter Franky D. Unser Bootshauspächter Claus Sünkler versorgte uns wieder einmal vorzüglich. Allen Mitwirkende gilt der besondere Dank des Vorstands.
Bei allem Überschwang sorgte jedoch die Nachricht über die marode Gründung unseres Bootshaus für Betrübnis. Zwar wurde in einer Schnellmassnahme die Gründung wieder ordentlich hergestellt, belastet jedoch als außergewöhnliche Ausgabe unser Budget.
Die Sanierung der Duschen und auch der Steganlage am Stau hat begonnen und wir hoffen noch im Mai die Inbetriebnahme der Stromanlage Stau vornehmen zu können. Der Umbau der Duschen am Buschhhagen zieht sich noch ein wenig länger hin.
Ein toller Erfolg waren die Filmvorführungen von Jo Lehmkuhl. Die bis zu 40 Jahre alten Filme sorgten für manchen Lacher aber auch für manch nachdenkliche Stimmung. Für den nächsten Schifferrat hat Clubkamerad Horst Nespetal einen kleinen Vortrag mit Bildern seiner Anfangsjahre im OYC angekündigt. Wir dürfen also gespannt sein.
Ein Blick auf unsere Homepage lohnt sich immer. Hier sind Veranstaltungen zur Auffrischungen der Funkkenntnisse oder auch Vorträge zum Umgang mit Rettungsmittel für den Mai angekündigt. Dringend sucht die Segelabteilung noch einen Festwart oder Festwartin. Zusammen mit den Warten aus der Kanuabteilung, der Motorbootabteilung und auch der Tauchabteilung bilden sie dann den Festausschuss.
Auf dem Aprilschifferrat wurden die Jubilare für 50- und 60-jährige Mitgliedschaft geehrt. Der Clubrat gratuliert an dieser Stelle noch einmal. Weitere Infos unter www.oyc.de (tz).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.