Vereinsnachrichten März 2014

Vereinsnachrichten des Oldenburger Yacht-Clubs e.V.

Große Einigkeit herrschte am Freitag, den 14.02.2014 auf der Mitgliederversammlung des OYC im Gesellschaftshaus Wöbken.
Bevor es jedoch zu den Jahresberichten des Vorsitzenden sowie der einzelnen Abteilungen für den Kanu-, Tauch-, Motorsport und Segeln kam,  standen Ehrungen auf der Tagesordnung.
Für 25-, 40- und 60 jährige Zugehörigkeit zum OYC wurden silberne und goldene Ehrenabzeichen sowie Urkunden verliehen. Karl-Heinz-Preisentanz wurde der Fahrtenseglerpreis 2013 für sein Lebenswerk „Segeln“ beim OYC zugesprochen. Segelwart Dirk Mönnich würdigte in einer kurzen Laudatio die gelebte Clubkameradschaft mit  sowie die Segeltouren von Karl-Heinz.
Vom Vorstand und Clubrat wurde der ehemalige Vorsitzende Jo Lehmkuhl für die Ehrenmitgliedschaft im OYC vorgeschlagen. Erwartungsgemäß wurde Jo mit einer überwältigenden Mehrheit zum Ehrenmitglied gewählt. In einer kurzen Ansprache ließ Jo Lehmkuhl seine Zeit als Vorsitzender oder Organisator der nunmehr über 40 Jahre andauernde Herrentour Revue passieren.
Die einzelnen Abteilungen verliehen außerdem Buchpreise für besonderes Engagement einzelner aktiver Mitglieder. Die Berichte des Vorsitzenden sowie der einzelnen Abteilungen bekamen durch den Vortrag des erst 15 jährigen Oliver Oltmanns aus der Tauchabteilung eine besondere Note. In freier Rede referierte Oliver vom überaus vielfältigen Jahresprogramm der Taucher. Das war toll.
Bei der Neuwahl des Teilvorstands wurden Torsten Zoeke als Vorsitzender, sowie Reiner Paetzke als Kassenwart für die nächsten 2 Jahre bestätigt. Außerdem wurde mit Karl-Heinz Grabbe ein neuer kommissarischer Jugendobmann gewählt. Karl-Heinz Grabbe wird sich neben der Verabschiedung und Umsetzung der Jugendordnung auch der Neuwahl eines Jugendobmanns (-frau) widmen. Da sich die Jugend (bis 27 Jahre) im OYC selbst verwalten soll, wird demnächst ein Jugendlicher diese verantwortungsvolle Aufgabe im Vorstand übernehmen.
Als Ziel für die nächsten Jahre bis 2016 hat sich der Verein die Förderung der Jugend sowie die Modernisierung der Liegenschaften auf die Fahne geschrieben.
Nach einer überaus harmonischen Veranstaltung verholten sich gegen 21:30 Uhr viele Mitglieder in das Clubhaus am Buschhagen und ließen den Abend gemütlich ausklingen.
Weitere Infos über den Verein auf der homepage unter www.oyc.de (tz)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.