Vereinsnachrichten Juni 2018

OYC-Vereinsnachrichten Juni 2018

Das wieder geöffnete Bootshaus ist Treffpunkt wie eh und je und einhellig ist man der Meinung, dass die neue Holzfassade doch recht passabel aussieht. Im Juni wird dann noch die Pflasterung erneuert. Wir danken Michael Pinger für seinen tollen Einsatz bei der Durchführung der Haus-Sanierung. Eine Einweihungsfeier für das „neue“ Clubhaus ist in Planung.
Auch dieses Jahr gab es wieder eine Herrentour über Vatertag, leider dieses mal zwar mit der exzellenten Planung von Jo Lehmkuhl aber ohne seine Anwesenheit. Immerhin haben doch einige Boote des OYC Norderney angesteuert, zu erwähnen seien exemplarisch die Rantje und die Likedeeler.
Die Stege in Oldenburg sind schon gut mit Vereinsbooten gefüllt. Die Anlage am Stau ist nach der letztjährigen Spundwand-Erneuerung bestens nutzbar, Addi und Inge sind wieder vor Ort und konnten schon einige Gastlieger begrüssen. In Hooksiel sind die Stege auch wieder von den Seglern des OYC besetzt.
Aktuell werden noch einige Stromkästen für die Stege auf Vordermann gebracht, Dank an Wolfgang Lösner und Heiko Brand.
Auch dieses Jahr konnte der OYC wieder einen SBF-Kurs anbieten und erfolgreich abschliessen: Alle haben bestanden, Gratulation! Grossen Dank an alle beteiligten Ausbilder rund um Klaus Jakubowski.
Für die kommende Fussball-WM planen wir, im Bootshaus mindestens zwei der drei Vorrunden-Spiele der deutschen Mannschaft gemeinsam mit Vereinsmitgliedern zu schauen. Details dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Weitere Informationen wie immer unter www.OYC.de (he)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.