Vereinsnachrichten August 2015

Vereinsnachrichten des OYC für August 2015

Alle Abteilungen machten sich Anfang Juni auf den Weg unser gemeinsames Sommerfest des OYC am Clubhaus am Buschhagen zu feiern. Zuvor hatte unsere Festwart Erich Groß mit seinem Team die Teilnahme am Bootskorso zur „Hafenlust“ in Oldenburg organisiert. Vom Buschagen zum Stau (Stadthafen) und wieder zurück fuhren die Boote des OYC mit reichlich Sehleuten an Bord und über die Toppen geflaggt im Korso. Die Oldenburger hatten somit Gelegenheit sich als „Seestadt“ zu präsentieren. Korso und Sommerfest waren ein toller Erfolg.
Nicht ganz so erfolgreich verlief bislang die Saison an den Stegen des OYC. Bedingt durch Arbeiten an der Hubbrücke „Huntebrück“ sowie an der Schleuse zum Kanal haben wohl viele Skipper den Weg über Oldenburg gemieden. Die Gästeplätze waren oft nicht belegt. Diejenigen Skipper aber, die unsere Anlagen am Stau und Buschhagen mit ihren Booten besucht haben, erfuhren durch unsere Stegwarte eine Rundumbetreuung. An dieser Stelle besonderen Dank an Inge und Addi Drees sowie Wolfgang Keim und Theis Lehman.
Absolut normal aber immer auch mit Wehmut begleitet wird ein endgültiger Verkauf eines Bootes des OYC aus Altersgründen. Anfang des Sommers wurde die „Nils Holgerson“ von Hinnerk Schramm verkauft. Im Winter 2014/2015 hatten wir erst einen Fotobericht von „Hinnerk und sin Boot“ über sein Leben im Oldenburger Yacht-Club gehört. Wir freuen uns aber, dass „Hinnerk und sin Fru“ den Verein weiterhin aktiv unterstützen wollen.
Seine letzte Reise hat im Juli Hartwig Illing angetreten. Hartwig war Träger der silbernen Ehrennadel und 38 Jahre aktives Mitglied im Verein. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
Erfreulich ist die Entwicklung bei unserer Obadjacrew. Ein fester Stamm von Crewmitgliedern (Ausbilder und Anwärter) ist regelmäßig mit dem Schiff unterwegs. Mehrmals wurde bereits Helgoland angelaufen. Interessierte können sich diverse Fahrtenberichte auf unserer homepage obadja.oyc.de runterladen.
Die Arbeitsgruppe „Bau“ tagt regelmäßig und bereitet Entscheidungen für den Herbst vor. Themen sind Hallen- und Clubhaussanierungen. Wer noch Ideen hat möge sich bitte an den Vorstand wenden.
Gleiches gilt für unsere Vortragsreihe für das Winterhalbjahr. Wer noch interessante Themen und vielleicht noch Referenten hat, kann sich gerne beim Vorstand melden. Auch Vortragsvorschläge die nicht aus dem maritimen Bereich kommen, können eingereicht werden.
Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern einen tollen Sommerurlaub und eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.
Erster Schifferrat nach der Sommerpause ist wieder am 01.09.2015.
Am 5./6.09.20415 findet wieder unser „Absegeln / Abbrummen“ auf Wangerooge statt. Jonny Glut sorgt für die Unterhaltung und für Quiddjes gibt es die Möglichkeit in der Jugendherberge in unmittelbarer Nähe zum Hafen zu übernachten. Wir bitten um rege Beteiligung. Organisator ist unser Segelwart Ulli Block.
Weitere Infos unter www.oyc.de (tz)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.