Vereinsnachrichten August 2014

Vereinsnachrichten des OYC für August 2014

Viele von euch werden die Vereinsnachrichten wahrscheinlich im verdienten Sommerurlaub lesen. Und wenn ihr dann nach dem Urlaub erholt wieder da seid, stehen schon die Vorbereitungen für den Sliptermin auf dem Plan.
Dazwischen lag eigentlich noch unser Absegeln / Abbrummen nach Wangerooge am 13.09.2014. Leider haben jedoch den Vorstand, aus unterschiedlichen Gründen, so viele Absagen erreicht, dass dieses Event abgesagt wurde. Stattdessen wollen wir versuchen, Jonny Glut im Herbst für eine Saisonabschlussparty zu gewinnen. Der Vorstand wird rechtzeitig darüber mit einem Newsletter informieren.
Im August soll noch die Giebelwand in der großen Bootshalle zurückgebaut werden. Der Statiker hat grünes Licht gegeben. Durch diese Maßnahme erhoffen wir uns mehr Bewegungsfreiheit. Die Hallenkommission erarbeitet zur Zeit ein neues Konzept zur Belegung der Halle und stellt dieses Konzept auf dem Schifferrat im September 2014 vor.
Unsere neue Geschäftsstelle ist nunmehr fertig und Marion kann wieder als „Herrin der Bücher“ fungieren.
Marion, Dir für Deinen Einsatz einen besonderen Dank des Vorstands.

Angelaufen ist der Umbau der Duschen am Buschhagen.
Die Stromsäulen am Stau sind fertig angeschlossen und befinden sich in der Testphase.
Leider hat die Segelabteilung immer noch keinen Vorschlag für den Festausschuss gemacht. Wir sind aber zuversichtlich im Septemberschifferrat ein Mitglied, auf Vorschlag der Segelabteilung, benennen zu können.
Der Kanuneubau am Achterdiek gestaltete sich zäh, aber letztlich doch zielführend. Der Umbau soll lt. Architekt Dirk Sosath im September 2014 abgeschlossen sein.
Die Kanuten des OYC haben unter Leitung von Christian Dingenotto einen Ausflug mit den Booten von Neuharlingersiel nach Spiekeroog und zurück gemacht. Wie einige berichteten soll diese Aktion unbedingt wiederholt werden.
Unsere Tauchabteilung war im Juni einige Tage mit den Jugendlichen auf Helgoland und hat den Kegelrobben (unter Wasser) „aufs Maul geschaut“. Eine tolle Aktion findet nicht nur der Vorstand.
Zur Zeit (16.07.2014) befindet sich unser Ausbildungsboot „Obadja“ am Horns Reev in Richtung Limfjord.
Bis zu den Schifferräten im September wünschen wir allen Mitglieder weiterhin einen schönen Sommer und „allzeit gute Fahrt“ oder „gut Tauch!“ Weitere Infos unter www.oyc.de (tz).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.