Vereinsnachrichten April 2018

OYC-Vereinsnachrichten April 2018

Der Masterplan zur Ertüchtigung der sanierungsbedürftigen Gebäude des OYC nähert sich dem Abschluss. Nun steht fest, wann und welche Arbeiten am „Bootshaus“, dem Vereinsheim an der Buschhagen-Halbinsel, durchgeführt werden. Dies führt dazu, dass unser geliebtes Lokal im April zu grossen Teilen geschlossen bleibt. Details dazu findet man im Aushang am Vereinsgelände so wie auf unserer Webseite. Da ist es gut, dass die beliebten Haxen- und Heringsessen schon vorher stattgefunden haben! Im April muss lediglich ein geplanter Vortrag abgesagt werden. Der wird aber ganz sicher zu gegebener Zeit nachgeholt.
Dafür kommt auch so langsam wieder Leben und Bewegung in die Hallen und auf die Aussenbereiche, denn nicht wenige Eigner planen, schon bald wieder mit dem Boot ins Wasser zu gehen.
Neues aus der Ausbildung: Das Obadja-Ausbildungsboot wird zukünftig auch für die OYC-Segeljugend (Jollen am Tweelbäker See) zur Verfügung stehen. Des weiteren wurde sowohl ein SRC/UBI-Kurs erfolgreich beendet und ein SBF-Kurs steht kurz vor der „Vollendung“. Dank und Gratulation an alle Teilnehmer!
Die Tauchergruppe des OYC hat dieses Jahr den 1. Platz bei der Vergabe des „August-Schleicher-Preis“ belegt. Hauptinitiatoren der erfolgreichen Kinder- und Jugendarbeit der OYC-Taucher sind u.a. Helmut Habben und Andre Noffke. Vielen Dank dafür!

Weitere Informationen wie immer unter www.OYC.de (he)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.