Vereinsnachrichten April 2016

OYC-Vereinsnachrichten April 2016

Bei uns tut sich was , bei uns ist was los.
Nach den Entscheidungen auf der Jahreshauptversammlung den Masterplan 2015 umzusetzen, konzentriert sich 2016 alles auf den Rückbau und den anschließenden Neubau der großen Halle am Buschhagen. Dafür war es erforderlich, dass alle Eigner rechtzeitig Ihre Boote für die Sommersaison fertig machten um den Rückbau ab Mai 2016 sicher zu stellen. Angesicht der im März und April herrschenden Wetterlage und den damit verbundenen Temperaturen kein leichtes Unterfangungen. Trotzdem zogen alle super mit und am 17. April waren die Boote im Wasser und die Halle und das Freigelände für die Bauarbeiten geräumt. Dafür spricht der Vorstand allen Bootseignern den besonderen Dank aus.
Dies waren aber nicht die einzigen Aktivitäten im OYC.
Über Winter und im Frühjahr wurde viel Ausbildung betrieben. Die Clubkameraden Detlef Haarstick und Holger Eckert haben wieder intensiv für den Sportführerschein, den Sportküstenschifferschein und auch die Funkausbildung unterrichtet. Sogar Crashkurse wurden angeboten. Das alles bei einer Erfolgsquote von fast 100 % verdient besondere Anerkennung. Vielen Dank.
Der Umbau der Duschen am Buschhagen ist ebenfalls abgeschlossen und kann ab sofort von den Gastlieger und Mitgliedern genutzt werden. Reiner Wortmeier hat quasi im Alleingang sämtliche Fliesenarbeiten durchgeführt. Danke Reiner.
Die Obadjacrew steht kurz vor dem Abschluss der Decksanierungsarbeiten und will ab Ende Mai ihre Ausbildungsfahrten auf der Nord- und Ostsee absolvieren. Die Crew um Kalli Krüger, Heiko Diers und Peter Richter hat wieder einmal dafür gesorgt, dass das Schiff technisch und optisch für die „große Fahrt“ den zukünftigen Segelschülern des OYC zur Verfügung gestellt werden kann.
Über Winter wurde auch das sog. Punktesystem novelliert. Der Vorstand hat zusammen mit dem Clubrat das neue System verabschiedet. Es behält zunächst für ein Jahr seine Gültigkeit. Alle Mitglieder können im internen Mitgliederbereich oder über Auslagen im Clubhaus die Neuerungen bei der Punktvergabe einsehen und für sich selbst den aktuellen Stand ausrechnen. Für Fragen zum Punktesystem steht CK Hubertus Nette freundlicherweise zur Verfügung und wird es einpflegen. Hubi, auch Dir schon einmal vielen Dank.
Unser Mitglied Theis Lehmann, immerhin schon 60 Jahre aktives Mitglied im OYC, hat auf dem Schifferrat Anfang Mai, einen Vortrag zur allg. Seemannschaft und zur Flaggenführung gehalten. Es wäre schön, wenn alle aus der „fahrende Zunft des OYC“ den Vereinsstander ordentlich fahren würden und die Etikette, im Rahmen dessen was Theis vorgestellt hat, versuchen, zumindest ansatzweise mit Leben zu füllen. Danke.
Die Kanuten planen vom 10.- 12.06.2016 die Kanujugendspiele. Es wird mit 130 teilnehmenden Jugendlichen gerechnet. Außerdem sind mehrere gemeinsamen Ausfahrten bei den Kanuten geplant.
Die Taucher organisieren für den Sommer wieder einen Wochenendausflug nach Helgoland. Insa Rütemann ist als Tauchwartin Ansprechpartner.
Weitere Infos unter www.oyc.de. (tz)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.