THW hebt Anleger Stau 1986


Der Ponton Stau war ausgemauert und wog ca. 30 Tonnen. Als der Ponton gesunken ist, war eine Hebung durch Kräne wg. des Gewichts und Entferung vom Ufer nicht möglich. Taucher des THW dichteten den Ponton ab und durch das Leerpumpen schwamm der Ponton dank großen Einsatzes des THW wieder auf.(JL)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.