Sportküstenschifferschein

Sportküstenschifferschein (SKS, Antriebsmaschine + Segel) :

Rassy-Dirk-255x302Dieser Schein baut auf den SBF-See auf und vermittelt Ihnen wichtige Kenntnisse um Ihr Boot sicher führen zu können.

Er ist keine Pflicht, allerdings wird er an immer mehr Orten verlangt, wenn man ein Boot chartern möchte.
Außerdem erspart es Ihnen die Praxisprüfung für den SBF-Binnen, wenn Sie den SKS (Antriebsmaschine + Segel) vorab absolvieren.

Voraussetzungen: Besitz SBF-See, 300sm auf Segelyachten mit Antriebsmaschine in Küstengewässern nach Erwerb SBF-See
Nächster Kurs: Bei Bedarf
Der SKS-Kurs wird nicht regelmässig beim OYC angeboten, nur bei besonderer Nachfrage
Gesamtdauer: 48 Theorieeinheiten à 45 Minuten

Praxisausbildung SKS:

Wir werden verschiedene Möglichkeiten zur Praxisausbildung vorstellen. Die Angebote werden vom reinen “Prüfungstraining” bis zum mehrtägigen Segeltörn auf einem hochseegängigen Ausbildungsboot reichen. Außerdem haben Sie auch ohne eigenes Boot die Möglichkeit bereits vorab Segelerfahrung auf unserem Ausbildungsboot “Obadja” zu sammeln. Nähere Infos hierzu finden Sie unter: Ausbildungsboot Obadja

zurück zur Kursübersicht…