Kombi-Funkkurs

Kombi-Funkkurs SRC & UBI

FunkgeräteDas Funkzeugnis „Short Range Certificat“ oder auch “Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis“ SRC ist nötig, um mit einem nicht ausrüstungspflichtigen Boot (Sportboot ohne gewerbliche Nutzung) am UKW-Seefunk mit GMDSS (Global Maritime Distress Safety System) teilnehmen zu dürfen.

Um am Binnenschifffahrtsfunk teilnehmen zu dürfen, benötigt man zusätzlich das „UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk“ (UBI).

Nächster Kurs:

  • Wochenendkurs Kurs SRC/ UBI – in Planung (evtl. Frühjahr 2019)
    Ein Crashkurs an einem Wochenende zzgl. “Sondertermin”:
    Freitag, ca. 19:00 – 21:30
    Samstag, ca. 10:00 – 12:30
    Sonntag, ca. 10:00 – 12:30
    Sondertermin: Kurz vor der Prüfung machen wir noch eine Praxis-Stunde
    Termin-Details können wir im Kurs noch besprechen und ggf. leicht verschieben.
    Angestrebter Prüfungstermin: –

Besonderheit: Zur Unterstützung verwendet der OYC vereinseigene Übungsgeräte, keine Software-Simulation! Das heißt, Sie können gezielt an echten Geräten die korrekten Funkverfahren erlernen.

Kurz vor der Prüfung machen wir noch eine praktische Übungsstunde zur gezielten Vorbereitung auf die Prüfung, auch und insbesondere bei den Crashkursen!

Erfolgsquote 100% bei diesen Kombi-Crash-Kursen bisher!

Das ist ein sehr gestraffter Kurs, der sich aber bewährt hat. Die englische Sprache sollte einem nicht ganz fremd sein.

Kosten, Leistungen, Termine etc. bitte per Formular erfragen.

Informationen ganz einfach per Mail an ausbildung@oyc.de oder über das Kontaktformular:




NeinJa, aktivJa, passiv


SBF See/BinnenSKSFunk SRC / UBIPyro / FKN