Ankertreff auf der Weser

Gemeinsam Ankern

Der ein oder andere wird es auf den verteilten Terminzetteln bei der Jahreshauptversammlung gelesen haben: Wir haben als Termin für eine der zahlreichen Clubfahrten einen Ankertreff geplant. Und das wird auch am geplanten Ort stattfinden, nur nicht am genannten Termin. Das aktuelle, korrekte Datum für den Ankertreff lautet: Samstag, den 27.07.2019.

Ankertreff, was soll denn das sein?
Eine feine Sache! Hier verbinden sich Geselligkeit, Seemannschaft und Vereinsleben. Es ist ja so, dass viele Bootsfahrer noch nie geankert haben, weil es einfach noch nie nötig war. Und weil man als sorgsamer Skipper natürlich auch enormen Respekt vor solch einem Manöver hat.
Deswegen machen wir das gemeinsam mit “Ankererfahrenen” wie die Slocum oder die Verano und gern viele mehr: Auf der Weser, ca. Km 33 (kurz vor der Hunte) am rechten Ufer der Weser (grüne Tonnen) treffen sich Clubmitglieder mit ihren Booten zum Ankern. Dort ist ausserhalb des Fahrwassers ausreichend Platz für viele Boote und Ankergeschirr mit Ketten- bzw. Leinenlängen von 10 bis 40m (wer mehr hat: ruhig raus damit) findet Anwendung. Der weiche aber sandige Grund bietet eigentlich für so ziemlich jeden Anker ausreichend Halt (Angaben ohne Gewähr: natürlich ist jeder Skipper selbst für sein Manöver verantwortlich). Erfahrungen werden aber gern ausgetauscht.

Niedrigwasser ist an der Stelle an dem Tag um ca. 16:30 Uhr. Also perfekt, um mit dem ablaufenden Wasser die Hunte runter zu fahren. Und wenn man um Niedrigwasser den Anker wirft, wird man auch später noch genug Wasser unterm Kiel haben.

So schön kann das sein

Weitere Details etc. machen wir gern im Gespräch. Es ist ja noch etwas Zeit bis dahin, aber man darf ja schon mal planen und träumen… Wer ein Beiboot hat: Gerne mitbringen, hier findet sich der richtige Anwendungsfall!

Holger Eckert

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.